Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Es freut uns, dass Sie sich für body&soul BEAUTY WELLNESS entschieden haben. Wir bitten Sie, die nachfolgenden AGB zu beachten:

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) body&soul BEAUTY WELLNESS ,Königsallee30, 40212 Dpüsseldorf (nachfolgend „body&soul“), gelten für alle Verträge, die ein Verbraucher oder eine Verbraucherin (nachfolgend „Kundschaft“) mit body&soul über die www.body-n-soul.de beschriebenen Dienstleistungen abschließt.

2. Leistungen allgemein

2.1 body&soul bietet verschiedene Dienstleistungen im Bereich Schönheits- und Körperpflege. Der genaue Leistungsinhalt ergibt sich aus der jeweiligen Leistungsbeschreibung auf der Website bzw. aus dem jeweiligen Angebot des Anbieters.

2.2 Die angebotenen Massage- und Beauty-Anwendungen dienen ausschließlich dem Wohlbefinden und der Entspannung. Die angebotenen Massage- und Beauty-Anwendungen stellen keine Therapie dar und können und wollen auch kein Ersatz für den Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker sein. Es werden keine Diagnosen gestellt oder Heilversprechen abgegeben. body&soul erbringt seine Leistungen mit größt möglicher Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen, schuldet aber keinen bestimmten Erfolg.

2.3 Wir behalten uns vor, die Dürchführung der Behandlungen, denen medizinische oder hygienische Gründe entgegenstehen, abzulehnen.

3. Kontraindikationen bei Massage-Anwendungen

Die body&soul Massageanwendungen werden ausschließlich an gesunden Kundschaft durchgeführt. Die Massageanwendung findet auf den ausdrücklichen Wunsch der Kundschaft hin statt.

Bei folgenden Krankheiten raten wir dringend von einer Massage ab:

  • Schwere Erkältungen
  • Virale Infektionen oder Erkrankungen
  • Schwere psychische und neurologische Erkrankungen
  • Rheumatische Erkankungen und Entzündungen der Gelenke und/oder Muskeln
  • Schwere Herzerkrankungen
  • Schwere Gefäß-Erkrankungen (z.B. tiefe Bein-Venen-Entzündungen mit Thrombosegefahr)
  • Frische Operationen
  • Akute Infektion mit hohem Fieber
  • Entzündliche sowie ansteckende Hauterkrankungen
  • Schwächen des Immunsystems

Ebenfalls gibt es Situationen, bei denen Vorsicht geboten ist und Sie allenfalls vorab Ihren Arzt kontaktieren sollten:

  • Diabetes (speziell bei Fußpflege)
  • Herzprobleme
  • Bluthochdruck
4. Kontraindikationen bei Beauty-Anwendungen

Die body&soul Beauty-Anwendungen werden ausschließlich an gesunden Kundschaft durchgeführt.

Bei folgenden Krankheiten raten wir dringend von einer Beauty-Anwendung ab:

  • Entzündliche sowie ansteckende Hauterkrankungen, z. B. Herpes simplex
  • Alle Hauterkrankungen sowie bakteriell-eitrige Infektionen
  • Aktinische Keratosen / Präkanzerosen (Vorstufe von Hautkrebs)
  • Allergische oder sehr empfindliche Haut
5. Vertragsschluss

5.1 Die Leistungen von body&soul sind freibleibend und werden durch Buchung der Kundschaft, mündlich vor Ort, telefonisch, über elektronische Nachrichten, sofern vorhanden direkt über die Webseite von body&soul oder indirekt über andere Kanäle wie Hotels und Online-Portals beauftragt und könnten soweit durchführbar / möglich verbindlich angenommen werden.

5.2 Die Kundschaft erteilt über die oben gennanten Wege ihren Auftrag. Dabei gibt die Kundschaft nach Eingabe der gewünschten Behandlung/ des Angebots und des gewünschten bzw. angebotenen Zeitraumes die Kundeninformationen wie Vorname, Nachname, Telefonnummer und Land sowie die E-Mail-Adresse und die Zahlungsinformationen durch ihre „Termin-Buchung“ eine rechtlich verbindliche Annahmeerklärung ab.

5.3 Die Auftragserteilung der Kundschaft wird von body&soul gespeichert und die Kundschaft erhält eine Auftragsbestätigung nebst den AGB übermittelt.   

5.4 Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

6. Verspätung/ Stornierungsbedingungen

6.1 Wir bitten Sie, fünf bis zehn Minuten vor Ihrem geplanten Behandlungstermin zu erscheinen, damit wir Sie entspannt mit unserem Willkommensritual begrüßen können. Die angegebene Zeit bei den Massage- und Beauty-Anwendungen schließt die Zeit für Entkleidung sowie ein kurzes Vorgespräch mit ein. Bei Kundschaft, die mit Verspätung zu einem vereinbarten Termin kommen, reduziert sich die Behandlungszeit entsprechend und der volle Behandlungspreis wird berechnet. Sollte die Therapeutin/ der Therapeut keinen Anschlusstermin haben, kann ggf. trotz Verspätung die volle Zeit behandelt werden. Kunden werden in ihrem eigenen Interesse um Pünktlichkeit gebeten.

6.2 Falls Sie einen Termin (ganz oder teilweise) nicht wahrnehmen können oder verschieben wollen, wird darum gebeten, uns diesen bitte mindestens 48 Stunden vor Terminbeginn telefonisch unter 0211 966 19 138 oder per E-Mailinfo@body-n-soul.de – abzusagen oder einen Ersatztermin zu vereinbaren. Unsere Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag von 10:00 – 19:00 Uhr und Samstag von 10:00 – 18:00 Uhr. Sonntags und außerhalb unserer Öffnungszeiten können Sie gerne mit uns Termine vereinbaren.

Wird der Termin bis zum 48 Stunden vor Terminbeginn abgesagt, entstehen keine Kosten. Da wir die Therapeutin/ der Therapeut und den Behandlungsraum für Sie bereithalten und die Anwendung vorbereiten, gilt bei einer verspäteten oder ausbleibenden Benachrichtigung folgendes:

a) Bei bereits bezahlten Behandlungen, Gutschein oder Abonnements besteht kein Anspruch auf Rückerstattung oder Teilrückerstattung des bezahlten Preises. Der Betrag, Gutschein oder das anteilige Abonnement verfällt und der Rest des vereinbarten Behandlungspreises in Rechnung gestellt.
b) Bei nicht bezahlten Behandlungen wird der volle Wert des vereinbarten Behandlungspreises fällig und in Rechnung gestellt. Der Behandlungspreis ist zahlbar unmittelbar vor Ort oder nach schriftlicher Rechnungsstellung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

7. Preise und Zahlungsbedingungen

7.1 Alle Preise der Leistungen richten sich nach den aktuellen Preislisten, die bei body&soul zur Einsicht ausliegen oder im Internet abrufbar sind. In allen angegebenen Preisen (Behandlungen und Verkaufsware) ist jeweils die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten. Die jeweils letzte Preisliste verliert mit Erscheinen der Neuen ihre Gültigkeit.

7.2 Die Preise sind spätestens nach Durchführung der Behandlung sofort in bar oder mittels EC-Karte zur Zahlung fällig.

7.3 Dem Kunden steht als Zahlungsmöglichkeit Kreditkartenzahlung zur Verfügung. Die Kartendaten werden im Bestellablauf lediglich zur Absicherung der Reservierung hinterlegt, ohne den Karteninhaber bzw. dessen Konto zu belasten.

7.4 Zahlungen mittels Kredit-Karte werden gern akzeptiert. Die Gebühr bei einer Gesamtsumme bis 100,- € beträgt 5,- €. Bei mehr als 100,- € beträgt 3% der Gesamtsumme.

7.5 BEUATY WELLNESS Karten können nach den Kauf nur gegen einen Gutschein umgewandelt werden. Eine Rückerstattung ist nicht möglich. 

8. Aktionen

8.1 Laufende Sonderaktionen müssen von body&soul nicht als solche bezeichnet werden

8.2 Angebots-Aktionen gelten solange diese vorrätig sind.

9. Geschenkgutscheine

9.1 Geschenkgutscheine von body&soul sind Leistungs- oder Wertgutscheine und können vor Ort oder online erworben werden. Mind. Ausstellungs-Wert ist 50,00 €. Der Versand von Geschenkgutscheinen erfolgt nach Zahlungseingang per Banküberweisung oder via PayPal. Geschenkgutscheine bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von body&soul und gehen bei ihrer Einlösung wieder in unseren Besitz über.

9.2 Geschenkgutscheine sind übertragbar, ab Ausstellungsdatum 1 Jahr gültig und auch in Teilbeträgen einlösbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

9.3 Der body&soul Geschenkgutschein ist sorgsam zu behandeln. Bei Verlust oder Diebstahl werden die Gutscheine und das darauf vorhandene Guthaben nicht von body&soul ersetzt. body&soul haftet nicht für Verluste, die Dir durch unberechtigte Nutzung unter Verwendung Deines Wertgutscheins entstehen mögen.

9.4 Der body&soul Geschenkgutschein kann nur akzeptiert werden, wenn der Gutschein bei der Bezahlung vorgelegt wird. Sollte dies nicht geschehen, wird der normale Preis gebucht und muss in voller Höhe bezahlt werden.

9.5 Der body&soul Geschenkgutschein ist nur gültig für Anwendungen und nicht für den Erwerb derProdukte oder body&soul BEAUTY WELLNESS Karten einsetzbar.

10. Die body&soul BEAUTY WELLNESS-Karten

10.1 Die body&soul BEAUTY WELLNESS-Karte (nachfolgend „Bonus-Karte“) kann vor Ort oder Online erworben werden und bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von body&soul. Der Gesamtbetrag für die Bonus-Karte ist fällig beim Kauf; die Rückerstattung ist ausgeschlossen.

10.2 Durch den Erwerb der Bonus-Karten sparen Sie bis zu 15% Rabatt auf alle Massage- und Beauty-Anwendungen und/oder bis zu  10% Rabatt auf Produkte wie in Broschüren und die Webseite von body&soul angezeigt. Die Bonus-Karten sind in vier verschiedene Vorteils-Modelle wie folgt erhältlich:

a) Bei 3er AboKarte erhalten Sie einen Bonus von 10% Rabatt auf Gesichts- und Wellnessbehandlungen
b) Bei 6er AboKarte erhalten Sie einen Bonus von 15% Rabatt auf Gesichts- und Wellnessbehandlungen
c) Bei SilberKarte mit 500,- Euro Guthaben erhalten Sie einen Bonus von 10% Rabatt auf Gesichts- und Wellnessbehandlungen und 5 % Rabatt auf Produkte
d) Bei GoldKarte mit 1000,- Euro Guthaben erhalten Sie einen Bonus von 15% Rabatt auf Gesichts- und Wellnessbehandlungen und 10 % Rabatt auf Produkte.

10.3 Es ist nicht möglich, das Angebot der Bonus-Karte zu verändern, mit anderen Aktionen zu kombinieren oder mit anderen Leistungen zu verrechnen, die außerhalb des Angebots der Bonus-Karte fallen .

10.4 Für Jugendliche vor Vollendung des 18. Lebensjahres ist der Erhalt der Bonus-Karte nur mit Einwilligung der Erziehungsberechtigten möglich. Die Bonus-Karte ist personengebunden, darf nur vom Inhaber genutzt werden und ist nicht übertragbar.

10.5 Die Bonus-Karte kann nur akzeptiert werden, wenn sie bei der Bezahlung vorgelegt wird. Sollte dies nicht geschehen, wird der normale Preis gebucht und muss in voller Höhe bezahlt werden.

10.6 Die Kundschaft ist verpflichtet, für die sichere Verwahrung der Bonus-Karte zu sorgen. Ein Verlust ist unverzüglich body&soul mitzuteilen. Nach Mitteilung des Verlusts wird die Bonus-Karte gesperrt und ab diesem Zeitpunkt wird das Mitglied vom Risiko ihrer missbräuchlichen Verwendung (z. B. durch Dritte) befreit. Beim Verlust der Bonus-Karte kann die Karte gegen eine Gebühr von 5,00 € ersetzt werden.

11. Eigentumsvorbehalt

11.1 Wir behalten uns das Eigentum an der Ware (Verkaufsware) bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor.

12. Änderungsvorbehalt

12.1 Wir behalten uns zwischenzeitliche Änderungen in der Art und dem Umfang der Behandlungen sowie der Preise vor.

12.2 Bei Erscheinen neuer AGB bzw. neuer Angebots- und Preislisten verlieren alle vorherigen ihre Gültigkeit.

13. Vertraulichkeit und Datenschutz

13.1 body&soul wird die im Rahmen seiner Leistungen über die Kundschaft erlangten Informationen und Daten vertraulich behandeln und nicht an Dritte weitergeben.

13.2 Die Kundschaf stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ihrer personenbezogenen Daten ausdrücklich zu. Eine Speicherung erfolgt ausschließlich im Rahmen der Ausführung ihrer Bestellung und der weiteren Geschäftsabwicklung. Soweit notwendig erfolgt auch eine Weitergabe an die in die Geschäftsabwicklung eingebundenen Firmen. Darüber hinaus findet eine Weitergabe an Dritte nicht statt. Die Einwilligung zur Speicherung und zweckgerichteten Verarbeitung ihrer Daten kann die Kundschaft jederzeit schriftlich oder durch Übersendung einer E-Mail- oder Faxmitteilung widerrufen. Sie können hier den Datenschutz lesen.

14. Haftung, Mängelansprüche und Gewährleistung

14.1 body&soul haftet der Kundschaft aus allen vertraglichen und gesetzlichen Ansprüchen auf Schadens- und Aufwendungsersatz uneingeschränkt wie folgt:

a) bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit,
b) bei vorsätzlicher oder fahrlässiger Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
c) aufgrund eines Garantieversprechens, soweit diesbezüglich nichts anderes geregelt ist,
d) aufgrund zwingender Haftung wie etwa nach dem Produkthaftungsgesetz.

14.2 Verletzt body&soul fahrlässig eine wesentliche Vertragspflicht, ist die Haftung auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, sofern der Anbieter nicht gemäß vorstehender Ziffer unbeschränkt haftet.

14.3 Versäumt es die Kundschaft, uns vor Behandlungsbeginn über bestehende Krankheitsbilder oder Allergien zu informieren, die einer Behandlung entgegenstehen, so ist eine Haftung seitens body&soul ausgeschlossen.

14.4 Für Wertgegenstände, die von der Kundschaft mitgeführt werden oder im Unternehmen vergessen wurden, wird durch body&soul keine Haftung übernommen.

14.5 Ansprüche des Kunden wegen mangelhafter Ausführung der Behandlung oder Lieferung sind auf Nacherfüllung beschränkt, wobei der Auftragnehmer wahlweise die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Nachlieferung erbringen kann. Bei unerheblichen Mängeln ist ein Rücktrittsrecht ausgeschlossen.

14.6 Weitergehende Gewährleistungsansprüche der Kundschaft, insbesondere wegen Mangel-folgeschäden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.

15. Schlussbestimmungen

15.1 Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

15.2 Abweichende oder ergänzende Bestimmungen zu diesem Vertrag wie Nebenabreden sind nur verbindlich, wenn sie von body&soul schriftlich bestätigt worden sind.

15.3 Die Vertragssprache ist Deutsch.

15.4 Gerichtsstand ist Düsseldorf.

16. Informationen zur Online-Streitbeilegung

16.1 Die EU-Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr
Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist. Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

17. Salvatorische Klausel

17.1 Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganze oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahe kommt.

Für rechtliche Anfragen kontaktierten Sie bitte unsere Anwältin unter Rechtsanwältin Pfleger